Alles im Blick

Neues von der Tausendschön Einrichtungen GmbH

An dieser Stelle geben wir Ihnen regelmäßig Einblicke in unsere Arbeit und berichten Ihnen von den Entwicklungen in unserem Unternehmen. Außerdem finden Sie hier Informationen zu neuen Produkten und Lösungen sowie wichtige Meldungen aus der Tischler- und Schreiner-Branche.

02.07.2020

Tausendschön und ganz regional

Die Woldegker Wohnungsverwaltungsgesellschaft hat in der Kronenstraße in Woldegk ein schickes neues Haus für sechs Mietparteien errichtet. Und wir durften in drei Wohnungen die Küchen möblieren - ganz regional. Auch unsere Partner in Sachen Elektro (Fa. Elektro-Erdmann) und Sanitär (Fa. Enrico Porwitzki) - allesamt aus Woldegk - freuten sich über diese kurzen Wege.

Trotz Corona wurde das Haus pünktlich fertigstellt und wir konnten in der vergangenen Woche die Küchen einbauen, so dass die Mieterinnen und Mieter jetzt einziehen und loskochen können. Wir danken vielmals für das Vertrauen und wünschen alles erdenklich Gute im neuen Heim.

Mehr dazu

23.06.2020

tausendschönes Kita-Projekt

tausendschöne Anlieferung vor der Kita

Die Tausendschön Einrichtungen GmbH durfte mehrere Küchen in der Tagesstätte "Am Zauberwald" in Blankensee einrichten. Diese Einrichtung ist eine Betreuungsstätte für Kinder. Träger ist der AWO Stadtverband Neubrandenburg e. V. Es werden Krippen, Kindergarten, Vorschul- und Hortplätze angeboten. Die Kita wurde jetzt komplett saniert und umgebaut.

Anfang April bekamen wir die Anfrage von der architektur:fabrik Neubrandenburg, ob wir für die Einrichtung von vier Kinder- und zwei Personalküchen ein Angebot abgeben würden. Das taten wir natürlich gern und tatsächlich bekamen wir Ende April den Auftrag dafür. Wenige Wochen danach erfolgte nun der Einbau dieser Küchen. 

Mehr dazu

08.06.2020

tausendschön sucht liebe Nachbarn!

Liebe Nachbarn gesucht! 

Wir haben noch Platz in unserer Halle am Standort Mühlenblick 5 und wünschen uns für die Bürofläche und die Halle liebe Nachbarn. Auf dem großzügigen Firmengelände stehen zudem Kunden- und Mitarbeiterparkplätze zur Verfügung. 

Einen kleinen Eindruck gewinnt ihr, wenn ihr dem Link folgt. Hier sind einige Bilder und erste Informationen zu finden. Habt ihr Interesse, dann meldet Euch einfach unter Tel. 0151 / 52 56 23 59. Wir können euch dann gezielt Fragen beantworten und ggf. auch einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Mehr Bilder

20.05.2020

Tausendschön Norwegen zieht in neue Büroräume

Im Januar unterzeichneten sie den Mietvertrag, im März wollten sie einziehen, jetzt am 17.05.2020 konnte unsere norwegische Tochtergesellschaft nun endlich in die neuen Büroräume einziehen. Dank Corona und den Schutzmaßnahmen war es nicht möglich, die Räume vorher einzurichten. Doch jetzt sind die neuen Möbel aufgebaut, die Technik funktioniert - die Arbeit kann beginnen. 

Die Büroräume befinden sich direkt am Flughafen Sandefjord-Torp in einem supermodernen Gebäude bestehend aus Überseecontainern.

"Wir sind froh, hier zu sein. Heimarbeit mag zwar für viele schön sein, für uns war es jedoch schwierig, Job und Freizeit zu trennen. So ist das jetzt wieder ein ganz normaler Arbeitsalltag für uns und natürlich auch viel mehr Platz." freut sich Kristin Filbrandt, Geschäftsführerin der Tausendschön Innredninger AS. 

24.03.2020

Tausendschön gibt weiter Gas

... gerade jetzt und jetzt erst recht! Wir blicken positiv in die Zukunft und lassen uns die Laune am Leben und an der Arbeit nicht verderben. Wir glauben an das, was morgen kommt.

Planmäßig lieferte uns die Firma GERONNE die letzten technischen Komponenten für die Absauganlage unserer 2. Produktionslinie. Diese werden nun in Zusammenarbeit mit der Firma Elektro Erdmann endmontiert, sodass die Fertigungskapazität dann deutlich gesteigert werden kann.

Ebenfalls erweitern wir nach wie vor ab dem 01.06.2020 die Produktionsfläche um mehr als 50% der derzeitig verfügbaren Fläche. In Zusammenarbeit mit Möhl Immobilien entsteht hier unsere neue Kommissionierung sowie die Warenauslieferung. Weiterhin wird zu diesen Zeitpunkt ebenfalls die Warenanliefersituation sowie die Parkmöglichkeit für unsere Mitarbeiter und Kunden neu strukturiert und verbessert .... 

Wir motivieren uns mit diesen Maßnahmen gemeinsam und wollen ein positives Signal an alle Lieferanten, Kunden, Partner, Freunde usw. setzen, um gemeinsame diese ungewisse Zeit zu meistern .... Es gibt noch etwas anderes als Corona. Wir sind der Meinung, dass nach der Krise alles wieder gut wird, vielleicht sogar tausendschön.

In diesem Sinne: denkt ö, denkt Tausendschön und bleibt gesund!

18.02.2020

Tausendschön wächst weiter...

Wir hatten ja bereits darüber berichtet, dass wir mit einer neuen Kantenanleimmaschine von GERONNE beginnen, unseren Maschinenpark zu erweitern. In der vergangenen Woche kam nun mit der ultramodernen Plattensäge eine weitere Maschine dazu. Diese teilt die Platten jetzt liegend, erleichtert damit unserem Werkstatt-Team die Arbeit und arbeitet effektiver. Zusammen mit einer neuen Maschinensoftware wird es jetzt möglich sein, noch effektiver zu arbeiten, weil vorher noch notwendige Doppelarbeiten nun wegfallen. Durch eine spätere Verbindung zwischen der Planungssoftware und der Maschinensoftware wird es möglich sein, die fertig geplanten Projekte direkt an die Maschine zu senden, um daraus dann eine Arbeitsvorbereitung sowie eine Optimierung der Plattenzuschnitte anzufertigen. Industrie 4.0 in kleinem Maß.  

Unser Werkstatt-Team ist begeistert und freut sich jetzt auf die Software-Schulung. Dann kann die Arbeit losgehen.

Die beiden Maschinen sind zusätzlich zum bereits bestehenden Maschinenpark gekommen und werden damit künftig bei hohen Auftragsspitzen eine zweite Fertigungsstrecke ermöglichen. Damit können wir bald mehr Projekte als bisher realisieren bzw. die Projekte unserer Kunden zügiger fertigen.

24.01.2020

Tausendschön modernisiert

Tausendschön bekommt Zuwachs im Maschinenpark: eine neue Kantenmaschine.

Die BIMATIC von der Firma GERONNE aus Gescher soll einen Beitrag für mehr Flexibiltät und Zeitersparnis leisten: "Diese Maschine bietet mehr Möglichkeiten unterschiedlichste Kanten z.B. in der Stärke zu verarbeiten. Zudem sparen wir Arbeitsgänge ein, wie z.B. das Putzen der Kanten von Hand. Unnötige Doppelarbeiten entfallen nun. Das erleichtert nicht nur die Arbeit unserer Männer in der Fertigung, sie beschleunigt diese auch noch", freut sich Geschäftsführer Martell Filbrandt.

Andre Biebl und Heiko Kressin aus der Fertigung sind begeistert und schon fleißig am üben mit der "neuen Kollegin".

Der Lieferung gingen einige Monate Vorbereitungs- und Planungszeit voraus, denn die Maschine ist speziell auf die Anforderungen der Firma zugeschnitten worden. "Ich möchte mich ganz herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma GERONNE, allen voran ihrem Chef Herrn Stienen bedanken für diese tolle Planung und Zusammenarbeit. Wir haben schon unsere alten Maschinen bei der Firma GERONNE gekauft und sind nach wie vor begeistert von dieser tollen Zusammenarbeit und dem Super-Service der Firma.", fügt Martell Filbrandt hinzu.

Die Maschine gehört zu einem ganzen Paket zusätzlicher Maschinen, mit denen die Firma ihre Produktion erweitern will, um den gewachsenen Kundenanforderungen, dem stetig steigenden Auftragsvolumen und dem neuesten Stand der Technik gerecht zu werden.

15.01.2020

Tausendschön gemietet

norwegische Tochtergesellschaft unterzeichnet Mietvertrag für ein neues Büro

Kristin Filbrandt vor dem Bürogebäude 

Schritt für Schritt wird die norwegische Tochterfirma ausgebaut. Jetzt wird ein neues Büro angemietet im schicken, hypermodernen Bürogebäude "Torppanorama" direkt am Flughafen Sandefjord. Der Mietvertrag wurde heute durch Kristin Filbrandt unterzeichnet. Das Büro wird zum 01.03.2020 bezogen.

"Wir werden jetzt sichtbarer für unsere Kunden", so Kristin Filbrandt. Und in der Tat wurden sie und Geschäftsführer Martell Filbrandt gleich von Mitmietern des Gebäudes angesprochen, die eine neue Büroeinrichtung für ihr Callcenter haben wollen. 

Außerdem laufen aktuell gerade die Vorbereitungen zur Gründung einer eigenen Firma, einer AS. Dazu dann später mehr...

05.12.2019

Tausendschön informiert

Es ist immer wichtig zu wissen, wie sich die wirtschaftliche Entwicklung zukünftig gestalten wird, um sich als Firma strategisch ausrichten oder auch vorbereiten zu können. Daher war es für uns auch keine Frage der Einladung der deutsch-norwegischen Außenhandelskammer in Oslo am 04.12.2019 zu einer Veranstaltung zu folgen, die einen Ausblick über die ökonomische Entwicklung der norwegischen Wirtschaft 2020 geben sollte.

Diesen Ausblick führte der Seniorökonom Knut A. Magnussen von der DNB Bank durch.

 

Er ging dabei auf einige zentrale Herausforderungen in 2020 ein, wie z.B. die Auswirkungen der schwächelnden Wirtschaft in Europa auf die norwegische Wirtschaft, die Auswirkungen der schwachen norwegischen Krone und die Geldpolitik der Norwegischen Staatsbank, Impulse von der Ölindustrie, den Arbeitsmarkt und Lohnentwicklung sowie die Auswirkungen des BREXIT auf die norwegische Ökonomie.

Für uns im speziellen war es gut zu erfahren, dass es der norwegischen Wirtschaft besser geht als der europäischen, insbesondere der deutschen Wirtschaft und das speziell die Möbelindustrie in Norwegen eine nahezu gleichbleibende Entwicklung in den letzten Jahren zeigte und auch prognostisch zukünftig aufweisen wird. Das bedeutet, die Nachfrage nach Möbeln ist seit Jahren auf nahezu gleichem Niveau.

Das sind gute Aussichten auch für uns. 

06.11.2019

Träumst Du noch oder lebst Du schon

Die großen Möbelträume kannst Du Dir jetzt in kleine Raten verwandeln

Der Ratenkredit unseres Partners Santander Consumer Bank macht es möglich. Egal, ob es die großen Wohnträume oder die kleinen sind, die Du finanzieren willst. Der Santander Ratenkredit ermöglicht Dir eine Laufzeit von bis zu 72 Monaten*. Zusätzlich hast Du die Möglichkeit, zu Deinem Santander Ratenkredit eine Ratenschutzversicherung abzuschließen, die z.B. bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit die Raten für Dich übernimmt. Also worauf willst Du noch warten? Sprich uns einfach an.

 

* Bonität vorausgesetzt, ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach

02.07.2019

Auf nach Norwegen - Tausendschön expandiert

Die Tausendschön Einrichtungen GmbH ist in Woldegk und Umgebung mittlerweile ein Begriff für maßgeschneiderte, individuelle Möbel für Küche, Bad und Schlafen bis hin zu Kompletteinrichtungen für Privat und Gewerbe. Nun baut die Firma ihren Produktionsstandort aus und expandiert zusätzlich nach Norwegen.

Seit längerem schon bereitet Geschäftsführer Martell Filbrandt diesen Schritt vor, lernte die norwegische Sprache, ließ sich schulen in punkto Zollbestimmungen und interkulturelle Kompetenz und beriet sich intensiv mit der deutsch-norwegischen Außenhandelskammer in Oslo. Jetzt ist es soweit: Die Tausendschön Einrichtungen GmbH gründet eine Tochtergesellschaft in Norwegen und mietet eine entsprechende Immobilie an. 

Zukünftig wird das rote "Ö" dann auch im südnorwegischen Sandefjord erstrahlen. Von dort aus erfolgen dann Markterkundung und Vertrieb. Die maßgeschneiderten Möbel werden weiterhin in Deutschland produziert.

"'Made in Germany' ist noch immer eine Marke und auch in Skandinavien genießt das deutsche Handwerk noch immer einen guten Ruf und den wollen wir nutzen" so Geschäftsführer Martell Filbrandt. 

Und das soll geschehen trotz ohnehin schon voller Auftragsbücher in Deutschland. "Wir bauen unsere Produktion aus, investieren in eine zweite Fertigungstrecke und können uns zusätzlich externer Partner bedienen, die uns unterstützen" erklärt Martell Filbrandt und weiter: "Unsere deutschen Kunden werden keine Beeinträchtigungen haben, sie werden unsere Leistungen in gleicher Qualität erhalten, ob bei Beratung, Visualisierung und Montage. Ganz im Gegenteil, wir können uns sogar vorstellen, dass wir skandinavisches Design nach Deutschland importieren. Skandinavien ist zum Beispiel bekannt für seine tollen Lampen oder sein schlichtes, schickes Interieur."

Wenn es gut anläuft, dann wird später aus der Tochtergesellschaft eine eigenständige Firma, dann auch mit norwegischen Angestellten. Wir halten Euch darüber natürlich weiter auf dem Laufenden.

29.12.2017

Tausendschön geht mit Online-Möbelplaner an den Start

Den eigenen Schrank vom Sofa aus planen, das geht jetzt auch bei uns

Wann hat man am meisten Zeit und Ruhe zum Shoppen? Genau, am Wochenende oder an freien Tagen. Genau dann aber sind meistens die Möbelhäuser und Handwerksbetriebe geschlossen. Das Internet ermöglicht ohnehin schon das Online-Shoppen von Kleidung über Möbel bis hin zu Nahrungsmitteln. Warum also nicht auch das Bestellen von maßgefertigten Schränken? 

Solche Möbelkonfiguratoren gibt es bereits einige im Internet. Was ist also anders beim TAUSENDSCHÖN MÖBELPLANER?

 

 

Bei anderen Konfiguratoren geben Sie die Maße ein, die Bestückung des Schrankes und können gegen einen Aufpreis auch die Montage dazukaufen. Diese wird oftmals durch fachlich nicht so ganz versierte Leute durchgeführt. Wenn Sie bei Ihren Maßangaben etwas nicht bedacht oder einen kleinen Fehler gemacht haben, dann können Sie den Schrank nicht einfach zurückgeben. Sie können ihn aufwendig und gegen Aufpreis anpassen lassen oder müssen ihn im schlimmsten Fall wegschmeißen.

Bei unserem Möbelplaner geben Sie zwar die Wunschmaße ein und können auch Dekor, Bestückung bzw. Aufteilung ganz allein auswählen. Ihre Anfrage oder Bestellung geht dann bei uns ein und wir schicken Ihnen unseren Fachmann zum Feinaufmaß und ggf. zu einer Beratung. Sie können hier also sicher sein, dass Ihr Schrank immer passen wird und sollten Sie etwas vielleicht nicht bedacht haben, dann beraten wir Sie. Und wir lassen Sie auch bei der Montage nicht allein. Diese ist bei uns immer im Preis enthalten und wird von unseren erfahrenen Mitarbeitern fachgerecht durchgeführt.

Probieren Sie es einfach mal aus. Sie finden den Möbelplaner auf unserer Homepage unter genau dieser Überschrift oder Sie folgen dem Link unten.

Möbelplaner